News

Aktuelle Bilder zur Bauphase

 

Ab jetzt gibt es an dieser Stelle immer die neuesten Bilder von den Bauarbeiten im Waldstadion:

Große Saisoneröffnung und Einweihung des Kunstrasenplatzes am Sonntag, den 28. August 2016 ab 12 Uhr

 

Das wird das größte Fußball-Event, das der Rhein-Erft-Kreis in der letzten Zeit zu sehen bekommen hat: Zur feierlichen Eröffnung des neuen Kunstrasenplatzes geben sich niemand Geringeres als die beiden Traditionsmannschaften des 1. FC Köln und des FC Schalke 04 die Ehre und treten im Waldstadion gegeneinander an.

 

Für das leibliche Wohl für alle Gäste wird natürlich gesorgt sein.

 

Tickets sind ab sofort bei Schreibwaren Wolf oder bei KölnTicket unter http://bit.ly/25PgAa5 zu erwerben.

15. Juni 2016

Erster Spatenstich für unser neues Waldstadion!

 

„Jetzt geht es der Asche an den Kragen“, freute sich Burkhard Dickmann vom Förderverein Sportplatz Glessen. Die Tage des alten Waldstadions sind gezählt: Pünktlich am Montagmorgen um acht Uhr rollten die Bagger an. Die Asche weicht einem modernen Kunstrasenplatz mit Laufbahn und Sprunggrube für die Leichtathleten. „Das war der Anpfiff – jetzt holen wir Glessen aus dem Abseits“, freute sich Stadtrat Heiko Möller. „Ich bin froh, dass wir es allen Skeptikern gezeigt und das gemeinsam geschafft haben“, pflichtete ihm Ortsbürgermeisterin Anne Keller bei.

 

Noch einmal 4.000 Euro hatte vor zwei Wochen die Aktion „Glessen läuft“ in die Kasse des Fördervereins gespült, so dass jetzt ein Eigenanteil von knapp 83.000 Euro an Spenden für die Verwirklichung des großen Traums bereit steht. Die Stadt Bergheim steuert noch einmal 200.000 Euro hinzu. „Der Dreck muss weg – für einen schönen Sport“, so der Vorsitzende des TSV Glessen, Richard Beckschulte.

 

Bauleiter Torsten Calles ist sicher, dass der Fahrplan für die Bauarbeiten eingehalten werden kann. In nur drei Tagen sollen die Erdarbeiten abgeschlossen und eine neue Drainage und die Grundschicht angelegt sein, bevor am 6. Juni dann Elastikschicht und Kunstrasen kommen. Am 16. Juli sind die Tore, Eckfahnen und Spielkabinen an der Reihe. Die große Eröffnung am 28. August wird mit zwei Traditions-Mannschaften des 1. FC Köln und des FC Schalke 04 gefeiert. Die Heimspiele des SC Glessen finden in der Zwischenzeit in Geyen (Jugend) und Oberaußem (Senioren) statt.

 

25. April 2016

 

Unser Nachbericht zu "Glessen läuft":

 

Abschied von der Asche

„Glessen läuft" wieder für den Kunstrasenplatz

 

Der Himmel war nicht ganz so blau wie beim ersten Mal und schickte auch etwas Regen – aber in Glessen standen ohnehin alle Zeichen auf grün. Der Kunstrasenplatz kommt – und das schien noch mehr Sportbegeisterte für „Glessen läuft“ auf die Beine gebracht zu haben. Mit 317 Anmeldungen machten am Samstag noch mehr mit als 2015. Bis kurz vor dem Start trudelten noch Nachzügler ein, die mit ihrem Startgeld einen kleinen Beitrag für die Modernisierung des Waldstadions leisten und ihn Schritt für Schritt aus Dreck und Asche holen wollen. Rot werden hier demnächst nur die Tartan-Bahn und die Gesichter beim Training sein. 

 

Dafür dass Glessen wieder einen Klasse-Lauf hat, sorgten das Organisationsteam des SC und des TSV Glessen. Zahlreiche Freiwillige engagierten sich für das große Ziel – hinter der Kuchentheke, am Grill, am Infostand, als Streckenposten oder bei der Kinderolympiade. Mit der ging um 12 Uhr das Event los, bevor Hochspringerin Heike Henkel um 14.15 Uhr den Startschuss für den neuen 1,2 Mini-Lauf gab. „Immer in Bewegung bleiben“, ist das Credo der einstigen Europameisterin, Weltmeisterin und Olympiasiegerin. Und was Glessen hier gemeinsam für bessere Trainingsbedingungen für Fußballer und Leichtathleten bewegt hat, begeisterte auch die Ausnahmesportlerin und den Fördervereins-Vorsitzenden Burkhard Dickmann. 

Um 14.45 Uhr starteten die 5 km- Jogger, gefolgt von den etwas gemütlicheren, aber nicht minder ehrgeizigen Walkern, bevor dann um 16 Uhr der 10 km – Hauptlauf lossprintete. Mit seinen 82 Jahren war Uwe Carstens der älteste Teilnehmer, der den Kampf mit der Liebesallee Richtung Hallerhof aufnahm. „Dabei sein ist alles“ – und dabei war der alte Herr noch nicht mal der Letzte, der ins Ziel stöckelte. Von seinem Hund antreiben ließ sich ein Junge beim Mini-Lauf. Ob der Vierbeiner allerdings die Startgebühr bezahlt hat, ist nicht bekannt. Für das Sportplatz-Projekt begraben selbst die alten Fußball-Rivalen Glessen und Fliesteden ihr Kriegsbeil: Die komplette B-Jugendmannschaft aus dem Nachbarort samt Trainer war wieder zum Laufen angetreten. 

 

Der Abschied von der Asche wurde ausgiebig gefeiert – Eintritt frei bei der großen After-Run-Party ab 17.30 Uhr, bei der die Coverband Meller mit DJ und Sebastian Kayser auch den Letzten auf die Beine brachten. Angesichts der vielen Pfützen und Krater, mit denen der alte Sportplatz sich nach einem Platzregen noch einmal von seiner „besten“ Seite, wird in Glessen niemand die Anlage vermissen. 

 

Am 25. April rücken die Bagger an, und auch der Eröffnungstermin steht schon fest: Am Sonntag, 28. August 2016, werden sich die zwei Traditions-Mannschaften des 1. FC Köln und des FC Schalke 04 im neuen Glessener Waldstadion die Ehre geben.

 

Weitere Berichte aus dem Kölner Stadt-Anzeiger und der Werbepost gibt es unten sowie unter diesem Link: http://www.werbepost-online.de/rag-wp/docs/1297838/bergheim

 

25. April 2016

 

„Voll Drop“ kegelte für Kunstrasen   

 

Das erste Glessener Gänsekegeln war ein voller Erfolg. Rund 100 Männer und Frauen waren der Einladung des Kegelclubs Voll Drop gefolgt und unterstützten mit ihrem Startgeld den Förderverein Sportplatz Glessen. Die Kegler rundeten noch einmal großzügig auf und konnten unserem 1. Vorsitzenden Burkhard Dickmann am Samstag einen Scheck von 500 Euro für die Modernisierung des Waldstadions überreichen.

 

„Wir wollten, dass es weitergeht mit dem Projekt Kunstrasenplatz und unseren Teil dazu beitragen“, erklärte Franz-Peter Pribyl. Um die Wurst ging es bei dem Turnier am 21. November in der Glessener Braustube bei Doina und Ronny nicht, sondern um eine Gans von Bauer Hensen. Neben Dieter Bucklitsch mit seinem Malergeschäft „Gustav Wintrich" stifteten die Braustube, das Haarstudio „Ute“, „Schrift-Bild-Edition, „Blumen Alcan“ und das „La Musica“ tolle Preise für die Tombola. Ansporn war auch, dass das Kegeln live in die Gaststube auf die Großleinwand übertragen wurde.

 

„Jeder Beitrag zählt – deshalb haben wir uns sehr über diese tolle Idee gefreut“, bedankte sich Burkhard Dickmann. Die neun Glessener zwischen 48 und 73 Jahren treffen sich seit 1996 und engagieren sich in der Dorfgemeinschaft. Traditionell stellen die Freizeitkegler den Elferrat bei der Herrensitzung. „Wir nehmen die Sache nicht so ernst. Bei uns steht eher das gesellige Zusammensein im Vordergrund“, wirbt Franz-Peter Pribyl um Nachwuchs. Jüngere seien für das Kegeln jedoch schwer zu begeistern. Dabei gehen die üblichen Kegeltouren nie an die typischen Ballermannziele, sondern mit dem Hausboot in den Elsass oder sogar in die USA. Fest steht jedenfalls, dass das erste Glessener Gänsekegeln nicht das letzte sein wird.     

 

20. Dezember 2015

 

Verkauf bei Heimspielen geht an den Förderverein

 

Seit Beginn der aktuellen Saison gibt es bei den Heimspielen der Seniorenmannschaften des SC Glessen wieder einen reichhaltigen Verkauf an Getränken und Speisen, der von engagierten Freunden des Vereins durchgeführt wird. Es wurde beschlossen, dass alle Erlöse daraus direkt an den Förderverein gehen!

 

Daher lohnt es sich aktuell aus zwei Gründen, jeden zweiten Sonntag ab 12:30 Uhr den Weg ins Waldstadion zu finden: Unsere Glessener Mannschaften anfeuern und gleichzeitig für den guten Zweck eine Kleinigkeit essen und trinken!

 

Aktuelle Spieltermine gibt es übrigens unter www.scglessen.de. Wir freuen uns über euren Besuch!

 

14. September 2015

 

++ Sonderangebot +++ 3 für 2 +++ Nur solange der Vorrat reicht +++


Jetzt schnell zu greifen. Unsere beliebten und streng limitierten GLESSEN LÄUFT-Kölschgläser gibt es zum Sonderangebot: 3 für 2! 


Für 10,- EUR erwerbt ihr drei GLESSEN LÄUFT-Kölschgläser inkl. drei GLESSEN LÄUFT-Bierdeckel. 

Der Erlös kommt zu 100 % dem Förderverein Sportplatz Glessen zu Gute!

Mailt uns an info@sportplatz-glessen.de oder sprecht eines unserer Vorstandsmitglieder direkt an!


26. August 2015



Der Kunstrasenplatz in Glessen ist beschlossene Sache!


Mit der Verabschiedung des Doppelhaushalts 2015/2016 ist die Ampel für die Erneuerung des Waldstadions in Glessen von Rot auf Grün umgesprungen. Insgesamt genehmigte der Rat der Stadt Bergheim die Anlage von vier Kunstrasenplätzen – in Glessen, Rheidt-Hüchelhoven, Niederaußem und Quadrath-Ichendorf.

 

Refinanzierungsideen durch Grundstücksverkäufe und Eigenleistungen wie durch den Förderverein Sportplatz Glessen rücken den Traum von besseren Trainingsbedingungen für Fußballer und Leichtathleten jetzt in greifbare Nähe. Neben dem Kunstrasen sind auch eine neue Laufbahn und eine Sprunggrube geplant, die nicht nur das vielfältige Angebot des TSV Glessen für den Breitensport attraktiv halten, sondern dem ganzen Dorf samt Schule und Kindergärten zugutekommen werden.

„Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger in Glessen haben sich für den Kunstrasenplatz engagiert und unsere Aktionen mitgetragen“, freut sich Fördervereinsvorsitzender Burkhard Dickmann. Ob bei „Glessen Läuft" oder dem Sponsorenlauf auf dem Vatertagsfest des SC Glessen, immer machte das gemeinsame Ziel zahlreichen Befürwortern Beine. Mit dem Bau begonnen werden kann dann frühestens im Mai.


„Wir brauchen auch weiterhin jede Unterstützung“, ruft Burkhard Dickmann weiter zu Spenden auf. Insgesamt will der vom SC und vom TSV Glessen getragene Verein 150.000 Euro plus Eigenleistungen aufbringen. Rund ein Drittel der Summe ist bereits erreicht. Sich ein virtuelles Rasenstück sichern, Vereinsmitglied werden oder Sachleistungen einbringen kann man ganz einfach hier auf der Homepage.


26. Juni 2015


"Wir für die Region" ist ein Projekt der Kreissparkasse Köln in Zusammenarbeit mit dem Kölner Stadtanzeiger und der Rhein-Erft Rundschau zur Förderung von Vereinsprojekten im Rhein-Erft-Kreis.

 

Auch der "Förderverein Sportplatz Glessen" hat sich mit seinem Projekt um einen Förderpreis beworben. Jetzt kommt es auf Ihre Stimme an! Bewerten Sie unsere Idee und stimmen Sie für den Förderverein Sportplatz Glessen ab. Im besten Falle haben wir die Chance auf 3.000 € für unser Projekt!

 

Hier finden Sie unsere Projektvorstellung und können auch direkt abstimmen.

 

Vielen Dank für die Unterstützung!

 

03. Juni 2015

 

Gut besuchtes Vatertagsfest mit Spendenlauf


Am diesjährigen Vatertag lud der SC Glessen traditionell ins Waldstadion ein. Neben den vielen feiernden Vätern (mal in großer Gruppe, mal mit der Familie) waren für unser Projekt auch wieder rund 30 Kinder läuferisch aktiv und sammelten beim 2. Glessener Spendenlauf eine hohe Geldsumme von Ihren Sponsoren ein.


Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Sponsoren für die erneut großartige Unterstützung! So kommen wir unserem großen Ziel laufend ein Stück näher!


18. Mai 2015


Erfolgreiche Premiere von "Glessen läuft"!

 

Die vom Förderverein Sportplatz Glessen e.V. ins Leben gerufene Laufveranstaltung konnte mit über 260 Läuferinnen, Läufern und auch Kindern eine mehr als erfolgreiche Premiere feiern. Schon jetzt steht fest, dass dieses Event in 2016 eine Fortsetzung finden wird.

 

Einen ausführlichen Nachbericht gibt es hier.

 

Bilder vom gesamten Tag gibt es unter http://on.fb.me/1GI51lw (Fotos von Sebastian Kayser, www.kayser-film.de).


30. April 2015

 

 

Der Förderverein bei der Aktion "Karnevalspreis 2015" der PSD Bank!

 

In dieser Karnevals-Session geht der "FV Sportplatz Glessen" zum zweiten Mal in Folge mit im Glessener Karnevalszoch. Unter dem Motto "Su ne Kunstrasen d´r es schick, dat wed och en Glessen zick!" will man erneut auf unsere Pixel-Aktion aufmerksam machen.

 

Die Brücke vom Fußball zum Karneval hat auch Lukas Podolski gemeinsam mit der PSD Bank durch die Aktion "Karnevalspreis 2015" geschlagen, bei der wir dieses Jahr erstmals teilnehmen. Zu gewinnen gibt es bis zu 1.500,- EUR! Und ihr könnt mithelfen, dass der Förderverein den Preis gewinnt. 

 

Hierzu einfach zwischen dem 14. Januar 2015 und dem 06. Februar 2015 täglich auf den PSD Bank- Banner klicken und hier für uns voten. 

 

13. Januar 2015

Zu Weihnachten ein Stück Glessen verschenken


Der Förderverin Sportplatz Glessen hat sich für die Vorweihnachtszeit etwas Neues ausgedacht.

Für die bekannte Pixel-Aktion auf unserer Internetseite gibt es ab sofort Gutscheine zum Selbstausfüllen.


Und so geht´s: Auf unserem virtuellen Kunstrasen ein oder mehrere Pixel erwerben, Gutschein ausfüllen und der Familie oder den Freunden zu Weihnachten ein Stück Glessen verschenken.


Die Gutscheine sind - wenn sie nicht schon bei euch im Briefkasten sind - über die Vorstände des SC Glessen, des TSV Glessen und direkt beim Förderverein erhältlich.


05. Dezember 2014


"Dem Kunstrasen wieder ein Stück näher"

 

In der Kölnischen Rundschau wurde am 25. Juli über eine weitere Spende an unseren Förderverein berichtet. Die Volksbank Erft verteilte an mehrere Vereine aus dem Rhein-Erft-Kreis Gelder, auch wir waren unter den Glücklichen.

 

Den kompletten Bericht gibt es zum Nachlesen unter: Link

 

03. August 2014

 

 

Vatertagsfest ein voller Erfolg

 

An Christi Himmelfahrt veranstaltete die Jugendabteilung des SC Glessen traditionell ihr Vatertagsfest im Waldstadion Glessen.

 

Freundschaftsspiele um die Mittagszeit unserer jüngsten Mannschaften (Unsere Mini-Bambinis gewannen gegen ihre Väter 5-4, die Bambinis 8-0 gegen Germ. Geyen und die F-Jugend mit 9-1 gegen die SpVg. Kirch-Grottenherten) sowie das Torwandschießen waren nur einige Highlights des Tages.

 

Der 1. Sponsorenlauf sowie eine große Tombola mit Gesamtpreisen in Höhe von 3.000,- EUR (u.a. mit den Hauptpreisen „Original-WM-Ball 2014“ und „Original 1. FC Köln Away-Trikot 2013/14“) zugunsten des Projektes „Kunstrasenplatz für Glessen“ waren ein voller Erfolg für den Förderverein Sportplatz Glessen.

 

Bedanken möchten wir uns neben allen Besucherinnen und Besuchern, den Organisatoren, den vielen helfenden Händen (vor allem aus der Elternschaft der Jugendabteilung, Spielern unserer C-Jugend sowie Mitgliedern des Fördervereins) vor allem auch bei den privaten Sponsoren des Spendenlaufes sowie den Spendern der Gewinne für die Tombola.

 

VIELEN DANK!

 

03. Juni 2014

 

Große Spende von der Kreissparkasse Köln

 

Insgesamt 58 Vereine wurden am 6. Mai von der Kreissparkasse Köln in der Hauptgeschäftsstelle in Bergheim mit einer Spende bedacht. Die Beträge variierten zwischen 1.000 und 2.500 €. Auch wir konnten die Kreissparkasse von unserem Konzept überzeugen und wurden mit einem Anteil aus den so genannten Zweckerträgen des "PS-Sparens" unterstützt. Unsere Bürgermeisterin Maria Pfordt selbst übernahm die Übergabe.

 

21. Mai 2014

 

 

Laufen für eine gute Sache

 

Am Donnerstag, den 29. Mai 2014, findet traditionell das Vatertagsfest der Jugendabteilung des SC Glessen im Waldstadion statt. Zu diesem Anlass möchten wir die Gelegenheit nutzen, im Rahmen eines Spendenlaufs Gelder für das Projekt „Sportplatz Glessen“ zu sammeln.

 

Die Details zum Lauf

Start: ab 14:30 Uhr

Dauer: max. 30 Minuten

Länge: ca. 300 m pro Runde

 

Ihr Kind möchte an unserem Spendenlauf teilnehmen?

Unten finden Sie die Spendenkarte. Diese einfach ausdrucken und ausgefüllt bis zum 26. Mai 2014 bei Jörg Muhtz, Weinbergstraße 5, 50129 Bergheim abgeben. Nachmeldungen am Veranstaltungstag sind auch noch möglich. Für Fragen steht Ihnen Jörg Muhtz (joerg.muhtz@t-online.de) sehr gerne zur Verfügung.

 

Spendenkarte_Vatertags-Lauf
Läufer_Spendenkarte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.6 KB

14. Mai 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Förderverein Sportplatz Glessen bei "DiBaDu und Dein Verein"

 

Die ING-DiBa unterstützt mit einer Gesamtsumme von 1.000.000 Euro das Ehrenamt und die gemeinnützige Vereinsarbeit in Deutschland. Den 250 Vereinen in unserer Kategorie mit den meisten Stimmen winken 1.000 Euro Prämie. Abgestimmt werden kann noch bis zum 03. Juni 2014.

 

Jetzt für den Förderverein Sportplatz Glessen abstimmen!

 

Ab sofort könnt ihr auf https://verein.ing-diba.de/sport/50129/sportplatz-glessen-ev für den Förderverein Sportplatz Glessen abstimmen.

Das Abstimmverfahren ist kinderleicht: Einfach auf den oben genannten Link klicken und den "Abstimm-Code anfordern". Anschließend erhaltet ihr via SMS jeweils drei Abstimm-Codes, die ihr im Feld "Code eingeben" nacheinander eintragt.

Wichtig: Eure Handy-Nummern werden nicht gespeichert und die erhaltende SMS ist kostenlos!

 

02. Mai 2014

 

 

UPDATE! Die Wortfabrik

 

Jetzt auch online erreichbar: www.diewortfabrik.de

 

An dieser Stelle möchten wir uns bereits bei einer ersten Unterstützerin bedanken.

Andrea Floß von "die wortfabrik - text und konzept" hat uns in den letzten Tagen enorm professionell bei der Presse- und Grafikarbeit unterstützt!

Hier ihre Kontaktdaten:

 

Andrea Floß, Winfriedstr. 34, 50129 Bergheim, 0 22 38 / 94 22 62, andrea.floss@diewortfabrik.de

 

Wir danken für die immer kurzfristigen und perfekten Lösungen und freuen uns auf die weitere Zusamenarbeit!

 

27. September 2013

 

 

Glessen Alaaf, Förderverein Alaaf, Kunstrasen für Glessen Alaaf

 

Mit diesem Schlachtruf ist die Fußgruppe des Fördervereins am vergangenen Karnevalssonntag durch die Glessener Straßen gezogen, um unsere Pixel-Aktion bekannter zu machen.

 

Obwohl die Teilnahme am Glessener Karnevalszoch eher kurzfristig geplant war, fanden sich schnell weit über 30 Mitglieder und Freunde des Fördervereins und den beiden ortsansässigen Sportvereinen vom TSV und dem SC Glessen. 

 

Hier einige Eindrücke von der Fußgruppe:

04. März 2014

 

Wir sind auch in der fünften Jahreszeit aktiv

 

Karnvealssonntag werden wir mit Mitgliedern und Freunden des TSV und des SC Glessen gemeinsam als Fußgruppe mit im Glessener Karnevalszug gehen.

 

Am Samstagvormittag stand das Packen des Wurfmaterials auf dem Programm, damit unsere sportliche Fußgruppe am Karnevalssonntag auch ordentlich Kamelle unter das Glessener Volk bringen kann.

 

17. Februar 2014

 

 

Rasende Neujahrsgrüße

 

An dieser Stelle möchten wir unseren bisherigen Spendern, Unterstützern und die, die es noch werden wollen, ein frohes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2014 wünschen!

 

Wir werden in diesem Jahr zusammen mit eurer Unterstützung einen weiteren, großen Schritt in Richtung KUNSTRASENPLATZ FÜR GLESSEN machen und haben hierfür einige Aktionen geplant, über die wir euch wie gewohnt an dieser Stelle informieren.

 

02. Januar 2014

 

 

Hier den aktuellen Info-Flyer direkt herunterladen!

Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB

17. Dezember 2013

 

 

Bergheimer Werbepost berichtet ebenfalls

 

Vergangenes Wochenende hat die Bergheimer Werbepost ebenfalls über unser Projekt berichtet.

Wir freuen uns natürlich über die große Resonanz in der Presse und freuen uns, dass so viele Menschen auf das Projekt aufmerksam werden und uns hoffentlich unterstützen.

 

 

Erster Auftritt in der Presse!

 

Am vergangenen Samstag berichteten bereits der Kölner Stadt Anzeiger (siehe Download) und die Kölnische Rundschau (siehe rechts) über die Gründung des Fördervereins und das große Projekt.

Hier die Links dazu:

Kölner Stadt Anzeiger

Kölnische Rundschau

 

Wir freuen uns über jeden, der über das Projekt berichtet und unser Anliegen weitererzählt.

Je mehr Menschen von diesem Projekt wissen, desto schneller können wir den großen Traum von einem schöneren Waldstadion realisieren!

 

Kölner Stadt-Anzeiger - Die Glessener wollen raus aus Abseits
Kölner Stadt-Anzeiger - Die Glessener wo
Adobe Acrobat Dokument 116.2 KB

16. September 2013

 

 

Jetzt Mitglied werden!

 

Unser Mitgliedsantrag ist online!

Direkt anmelden und Mitglied im Fördervein Sportplatz Glessen werden!

 

Für weitere Infos entweder hier klicken oder direkt an den Vorstand wenden.

 

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied!

 

Mitgliedsantrag des Förderverein Sportplatz Glessen e.V.
FV Mitgliedsantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.8 KB

12. September 2013

 

 

Wir sind online!


Ab jetzt gibt es auf diesen Seiten alle Neuigkeiten rund um das Projekt "Sportplatz Glessen".

 

Wir freuen uns über jede Anfrage und auch jede Form der Anregung oder Kritik!

 

Bis bald im Glessener Waldstadion!

 

9. August 2013

Aktueller Spendenstand:

106.586,37 Euro

(Stand: 16. August 2016)

 

Unsere Spendenkonten:

 

Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt, d.h. Spenden sind steuerlich abzugsfähig.

Wir schicken Ihnen gerne auf Anforderung eine Spendenbescheinigung .

Spenden in Höhe bis zu 200,00 Euro werden in der Regel vom Finanzamt ohne Bestätigung anerkannt.

 

Kreissparkasse Köln

Kontonummer: 0127271974

BLZ: 37050299

IBAN: DE38 3705 0299 0127 2719 74

BIC: COKSDE33XXX

 

Volksbank Erft eG

Kontonummer: 6112002012

BLZ: 370 69252

IBAN: DE11 3706 9252 6112 0020 12

BIC: GENODED1ERE